Home

Danksagungen

Das Kondorforum

Publikationen

Seminare

Links

Simurghs Schwingen

Über Mich

Literaturhinweise

Der Flug des Kondors

Schamanentum

Henochiana

Angelologie

Remote Viewing

Drachenkunde

Der Andenkondor

Der Feuervogel

Runenkunde

Lounge



Seminarsaktivitäten von Apu Kuntur

    Die Inhalte, die ich auf meiner Internetseite oder in meinen Publikationen veröffentlicht habe, unterrichte ich auch im Rahmen von diversen Seminaren und Kursen. Hierbei bin ich von der allgemein üblichen Art, viele Teilnehmer auf einmal zu unterrichten, abgekommen. Das hat unter anderem den Grund, daß auf diese Weise eine individuelle Betreuung möglich wird, die in den normalerweise üblichen Seminarsgrößen schlicht und ergreifend unmöglich ist. Die Teilnehmeranzahl pro Seminar liegt bei mir zwischen zwei und fünf Personen. Die einzigen Ausnahmen sind der Einführungskurs in die Grundlagen des Schamanentums und der Obertonkurs. Im Einführungskurs können bis zu sieben Teilnehmer partizipieren, im ersten Obertonkurs liegt die minimale Gruppenstärke bei fünf Teilnehmern.

    Es ist auch möglich, alle diese Seminare im Einzelunterricht bei mir zu besuchen. Die Modalitäten sind dieselben wie bei den Gruppenseminaren, nur die Kosten liegen höher. Inhaltlich wird in Einzelseminaren intensiver und umfangreicher gearbeitet als bei Gruppenseminaren. Natürlich kann ich im Einzelunterricht auch besser auf individuelle Tendenzen reagieren als in einem Gruppenseminar.

    Terminlich werden meine Seminare mit den sich meldenden Teilnehmern individuell abgestimmt. Der Veranstaltungsort ist ebenso frei wählbar zwischen meinen Privaträumen oder einem beliebigen Ort, den die Teilnehmer vorschlagen. Anreise und Übernachtungskosten werden den Teilnehmern dabei zusätzlich in Rechnung gestellt. Folgende Seminare und Kurse biete ich an:

Basiskursus - Im Basiskurs erlernen Sie die Grundlagen des schamanischen Arbeitens. Hauptsächlicher Inhalt ist das Erlernen der schamanischen Reisetechnik. Weitere Inhalte werden im Lauf des Kurses individuell angepaßt und behandeln Themen wie den Umgang mit "heiligen" Gegenständen, Energiearbeit wie das Öffnen des dritten Auges oder die Anwendung der Nabelschnurtechnik, Experimente im Blindreisen oder wissenswertes über Trommelkreise. Je nachdem, wo der Basiskurs stattfindet, wird die Tiertrance unterrichtet oder der Umgang mit Naturwesen. Das Seminar dauert etwa eineinhalb Tage.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Obertongesang I und II - Einführung (Teil I) in die Techniken des Obertongesangs und die Vertiefung (Teil II) davon. In diesen beiden Seminaren erlernen Sie die wichtigsten Techniken, sauber hörbare Obertöne zu erzeugen. Die sibirischen Gesangstechniken des Choomey werden von mir ebenso im Rahmen dieser beiden Seminare angesprochen, wobei der zweite Teil dort seinen Schwerpunkt hat. Eine ausgebildete Stimme ist dabei nicht notwendig, allerdings sollten Sie wenigstens etwas musikalisch veranlagt sein, um von den Seminaren etwas mitzunehmen.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Fortgeschrittene Seminare - Seminare, die die Fähigkeit der schamanischen Reise und einen wirklich guten Kontakt mit den eigenen Verbündeten als absolute Grundvoraussetzung besitzen. Wo diese Fertigkeiten erlernt worden sind, ist gleichgültig, solange sie erfüllt werden. Im Zweifelsfall behalte ich mir vor, die Voraussetzungen abzuprüfen. Seminare von der FSS oder anderen Organisationen werden von mir nicht automatisch anerkannt.

Die schamanische Sitzung - Einführung in die Arbeit mit Klienten, Wege der schamanischen Befunderhebung, das Extrahieren von Energien, Schutztechniken im Umgang mit diesen Energien und Sitzungsaufbau. Die rechtlichen Aspekte der schamanischen Arbeit haben hier ebenso ihren Platz wie Reflektionen über moralische Ansichten dazu. Der schamanische Werkzeugkasten wird in diesem Seminar thematisiert. Die Teilnehmer sind nach diesem Seminar dazu in der Lage, ihre eigenen ersten Erfahrungen dabei zu sammeln. Das Seminar dauert etwa eineinhalb Tage.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Der Tod und das Sterben - Ebenso ein Seminar für Fortgeschrittene. Themen wie der eigene Tod, das Jenseits, die Psychopompostätigkeit werden hier von mir weitergegeben. Weitere Inhalte sind auch die Natur des Jenseits, der Wahrnehmung und worin die Probleme im Umgang und dem Kontakt mit Körperlosen liegen, Sterbebegleitung, rechtliche und medizinische Aspekte dieser Arbeit und noch so einiges mehr. Dieses Seminar dauert etwa eineinhalb Tage.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Die Seele im Schamanentum - Wie wird im Schamanentum mit dem Verlust der Seele oder von Teilen der Seele umgegangen? Der Inhalt dieses Seminars für Fortgeschrittene behandelt auch das Hunamodell der Seele, wie es von Max Freedom Long wiederentdeckt wurde. Die Arbeit mit dem Klienten und welche Gefahren dabei bestehen, als auch die medizinischen Querbezüge werden von mir dabei erörtert. Dieses Seminar dauert etwa eineinhalb Tage.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Runenseminar I bis III - Die heidnischen Wurzeln direkt erleben und für sich aufzuschließen ist der Kern dieses Workshops. Dabei werden die Runen selbst, die Götter und das praktische Gerüst gelegt, mit dem die Runen in die eigene schamanische Praxis miteingebunden werden können. Die Reihe ist als Dreiteiler angelegt, wird aber - je nach Dynamik - auch kürzer oder länger sein können. Jeder Teil ist etwa zwei Tage lang.
Kosten: 300 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 400 € im Einzelunterricht.

Magie I bis IV - Die Grundlagen der Zeremonialmagie und des magischen Denkens und Handelns werden in dieser Reihe vermittelt. Die Inhalte sind so angelegt, daß der Teilnehmer seine eigene magische Praxis darauf aufbauen kann. Die Reihe ist praxisorientiert und weitestgehend frei von dogmatischen Aussagen irgendeiner magischen Strömung der Gegenwart.
Kosten: 333 € pro Teilnehmer im Gruppenseminar, 500 € im Einzelunterricht.

    In den Kosten sind keine Nebenkosten wie Verpflegung oder Unterkunft berücksichtigt.

Copyright, Impressum und Kontakt