Home

Danksagungen

Das Kondorforum

Publikationen

Seminare

Links

Simurghs Schwingen

Über Mich

Literaturhinweise

Der Flug des Kondors

Schamanentum

Henochiana

Angelologie

Remote Viewing

Drachenkunde

Der Andenkondor

Der Feuervogel

Runenkunde

Lounge

Die Nidstang

Lokasenna

Völuspa

Neun Welten

Anwendung

Runengymnastik

Entsprechungen

Fuþark

 

1. Ætt

fehu

wuR

punsaR

ansuR

raido

kaunan

gebo

wunjo

2. Ætt

haglaR

naudiR

isan

jeran

iwaR

perto

algiR - elhaR

sowilo

3. Ætt

tiwaR

berkanan

ehwaR

manR

laukaR - laguR

ingwaR

dagaR

opalan

fehu Handstellung 1

fehu
Althochdeutsch: fehu, fahu
Altenglisch: feoh
Altnordisch: fe, fehu, feu
Gotisch: faihu, fe

Feoh byth frofur
fira gehwylcum;
sceal ðeah manna gehwylc
miclun hyt doelan
gif he wile for drihtne
domes hleotan


Feoh ist ein Trost für alle Menschen;
Doch muß ihn jeder frei verschenken,
Wenn er zu Ehre gelangen will
Vor dem Angesicht des Herrn.

fehu Handstellung 2
fehu Empfangsstellung




Runengesang

f f f f f f f
faa faa faa faa faa faa - ffffa ffffa ffffa ffffa
fee fee fee fee fee fee - ffffe ffffe ffffe ffffe
feu feu feu feu feu feu - fffeu fffeu fffeu fffeu
feeehuuu - ffffeeeehuuuu (oder fffaaiihuuu)


Fehu Sendestellung

    Traditionell ist die Bedeutung von Fehu "Rinder". Die Form der Rune erinnert an die Hörner eines gehörnten Tieres, oder an die Raben Odins (wenn man sie dreht). In den damaligen nördlichen indoeuropäischen Kulturen war das Vieh ein wesentlicher Bestandteil des Lebens.

    Ein weiterer Aspekt von Fehu wird mit dem Urfeuer assoziiert.

    Die Kämpfe am Ende der großen Wanderbewegungen sind ein letzter Aspekt dieser Rune. Indoeuropäische Wortwurzeln wie Pei- (verletzen), peik- (schneiden, markieren) und das altenglische feoþe und das althochdeutsche fehþa (kämpfen).

Magische Wirkungen

Stärkung der psychischen Kräfte
Medium für die Übertragung oder Projektion von Kraft
Aussendende Rune
Anziehung der projektierten Macht von Sonne, Mond und Sternen in die persönliche Sphäre (Anmerkung: Dabei auf die Uhrzeit acht en, da die Ladung sehr stark ist)
Förderung der persönlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung sowie Vergrößerung des persönlichen Reichtums
Beeinflußung beweglicher Güter, Zerstörung feindlicher Positionen
Amulette gegen finanzielle Schwächen und Bedrohungen, Talismane für materielle Mehrung.

Heilrune

Zuständigkeit für den Brustbereich und für/gegen Atmungsbeschwerden
Kräftigung bei Krankheit und in Zeiten seelischer Krisen, Heilung erkrankter Fortbewegungsorgane

Orakelbedeutung (nach B. King)

Finanzielle Stärke und Wohlstand in der Gegenwart und nahen Zukunft. Gewonnener und/oder erworbener Besitz

Numerische Bedeutung

Einheit

Copyright, Impressum und Kontakt