Home

Danksagungen

Das Kondorforum

Publikationen

Seminare

Links

Simurghs Schwingen

Über Mich

Literaturhinweise

Der Flug des Kondors

Schamanentum

Henochiana

Angelologie

Remote Viewing

Drachenkunde

Der Andenkondor

Der Feuervogel

Runenkunde

Lounge

Die Nidstang

Lokasenna

Völuspa

Neun Welten

Anwendung

Runengymnastik

Entsprechungen

Fuþark

 

1. Ætt

fehu

wuR

punsaR

ansuR

raido

kaunan

gebo

wunjo

2. Ætt

haglaR

naudiR

isan

jeran

iwaR

perto

algiR - elhaR

sowilo

3. Ætt

tiwaR

berkanan

ehwaR

manR

laukaR - laguR

ingwaR

dagaR

opalan

sowilo stellung 1

sowilo
AAlthochdeutsch: sowulo
Altenglisch: sigel
Altnordisch: sol, sowelu, sol
Gotisch: sauil, sugiol

Sigel semannum
symblebith on hihte
ðonne hi hine feriath
ofer fisces beth
oth hi brimhengest
bringeth to lande


Sigel ist eine Freude für Seefahrer,
Wenn sie hinausfahren
Über das Bad der Fische,
Bis das Pferd der Tiefe
Sie wieder an Land trägt.

sowilo Handstellung
sowilo stellung 2 (nach Marby)


Runengesang

sssssssssss
ssssoooowwwwiiiilllloooo - soooowiiiilllloooo
ssssssoooooollllll
ssssiiii sssseeee ssssaaaa ssssoooo ssssuuuu

sowilo stellung 2 - aggressiv (nach Marby)



    Sowilo ist eine Sonnenrune, und symbolisiert sämtliche üblichen Aspekte, die mit der Sonne in Verbindung gebracht werden. Ein weiterer Aspekt ist der Blitz, der sehr gut durch die Form der Rune symbolisiert ist, der das göttliche Feuer darstellt, das vom Himmel fällt.

Magische Wirkungen

Stärkung der psychischen Zentren, des spirituellen Willens
Führung entlang des Pfades, Erleuchtung.
Sieg und Erfolg durch den Willen des Einzelnen.
Schutz der Vitalität, Absicherung kollektiver Vorhaben.
Amulette gegen Ehr- und Kraftverlust
Talismane zur Stärkung von Körper und Geist.

Heilrune

Verbrennungen und Hautkrankheiten.
Harmonisierung und Stärkung der Chakras
Wiederherstellung überreizter Nerven.
Behandlung von Übernervosität und geistigen Störungen.

Orakelbedeutungen (nach B. King)

Die Lebenskraft. Stabile Gesundheit oder andere günstige Umstände und künftige Harmonie. Verbindung zwischen dem höheren Selbst und dem Unbewußten.

Numerische Bedeutung

Göttliche Kraft

Copyright, Impressum und Kontakt